Low Carb Rezepte für die erfolgreiche Diät

Low Carb Rezepte

Low Carb Rezepte

Sie haben es satt, wollen endlich Ihre überflüssigen Pfunde loswerden, doch wissen nicht wie? Sicherlich haben Sie bereits die ein oder andere Diät ausprobiert und sind leider am JoJo-Effekt gescheitert. Damit ist jetzt Schluss! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Low Carb Diät und einfachen Low Carb Rezepten, in kurzer Zeit Ihr überflüssiges Gewicht loswerden, und zwar ganz ohne dabei zu hungern. Doch was genau ist eigentlich eine Low Carb Diät, warum ist sie so besonders und was mach eine Low Carb Diät aus? Low Carb Diät bedeutet, dass Sie nur wenige Kohlenhydrate essen. In Ihrer Ernährung wählen Sie also bewusst Nahrungsmittel, die wenige Kohlenhydrate enthalten. Alle kohlenhydratreichen Lebensmittel sind für die Dauer der Diät nicht erlaubt.

Am Anfang einer jeden Ernährungsumstellung ist es nicht einfach zu wissen, was man essen darf und worauf man lieber verzichten sollte und vom Speiseplan gestrichen werden soll. Was dürfen Sie bei einer Low Carb Diät noch essen und wie ist eine Umstellung auf Low Carb Rezepte überhaupt langfristig umzusetzen ist. Generell ist dies überhaupt kein Problem, bei einer Low Carb Diät und bei der Verwendung von Low Carb Rezepten sollten Sie lediglich ein paar Dinge beachten. Fangen Sie am besten damit an, dass Sie sich nur auf die Dinge konzentrieren, die Sie mit den Low Carb Rezepten zu sich nehmen dürfen. Also jene, die während Ihrer Low Carb Diät erlaubt sind. Machen Sie es sich so einfach wie möglich. Kochen Sie sich zum Beispiel einfach weiter das gleiche Essen wie gewohnt, lassen Sie einfach die Kohlenhydrate wie Pasta oder Reis weg und tauschen Sie diese mit Gemüse oder Salat aus. Es gibt viele einfache Low Carb Rezepte, die Ihnen die Umstellung so einfach wie möglich machen. Low Carb Rezepte die einfach und dazu auch sehr schmackhaft sind.

Ernährungsplan Low Carb diät

Bei den Low Carb Rezepten sollten Sie am besten Powerfood – oder auch Superfood genannt, verwenden. Dies sind Lebensmittel, die einen geringen Kohlenhydratanteil besitzen, wahre Vitamin- oder Mineralstoffbomben sind und Ihren Stoffwechsel anregen. Das Superfood wirkt sich also positiv auf Ihre Fettverbrennung aus. Bei einer Low Carb Diät sollten Sie zudem unbedingt die drei Mahlzeiten am Tag einhalten. Am besten feste Esszeiten in regelmäßigen Abständen und das drei Mal am Tag. Auf die kleinen Zwischenmahlzeiten sollten Sie dabei dringend verzichten, damit sich Ihr Stoffwechsel einstellen kann. Es ist wichtig, dass es diese Pausen zwischen den Mahlzeiten gibt und sich Ihr Körper voll und ganz auf das verdauen konzentrieren kann.

Wenn Sie am Morgen frühstücken, in der Mittagszeit zu Mittag essen und am Abend Ihr Abendessen zu sich nehmen, ist das perfekt. Ideal und unterstützend wirkt dann auch noch eine goldene Regel – kein Essen mehr nach 18:00 Uhr. Und die Kohlenhydrate, die Sie dann doch mit den Low Carb Rezepten zu sich nehmen, sollten Sie am Vormittag oder beim Mittagessen einbauen, nicht am Abend. Beim Abendessen sollten Sie möglichst auf Kohlenhydrate verzichten. Allein, wenn Sie dies beachten und auf Ihre Essenszeiten achten, wird sich dies schon positiv auf der Waage bei Ihnen auswirken. Daher sollten Sie in den Abendstunden ganz besonders darauf achten, was Sie essen. Doch neben der Ernährung sollten Sie auch unbedingt darauf achten, dass Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Auch hier gilt: Keine zuckerhaltigen Getränke! Also verzichten Sie auf Fruchtsäfte und Softdrinks, denn das sind wahre Kalorien- und Zuckerbomben. Am besten Wasser oder Tee. Smoothies sind dabei eine gute Möglichkeit Mahlzeiten sowie Kohlenhydrate durch gesunde Lebensmittel zu ersetzen und gleichzeitig Ihren Flüssigkeitshaushalt aufzufüllen. Mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr können gelöste Fette viel schneller vom Körper abtransportiert werden und der Energieumsatz wird sich erhöhen.

Low Carb Rezepte

Das Essen sollte nach wie vor Spaß machen und schmecken, bringen Sie daher mit der großen Auswahl an Low Carb Rezepten möglichst viel Abwechslung in Ihren Ernährungsplan. Schließlich sollten Sie die Ernährung nach Low Carb Rezepten eine Weile durchhalten oder besser noch bei behalten, ohne dass Sie dabei frustriert oder gelangweilt sind und schon gleich nach ein paar Wochen oder Monate aufgeben. Damit es Ihnen nicht langweilig wird, schauen Sie sich doch einfach mal in der Rezeptwelt der Low Carb Rezepte um. Dort ist für jeden Geschmack eine Auswahl an Low-Carb-Rezepten dabei. Ein kohlenhydratarmer Ernährungsplan muss gut durchdacht sein, um wirklich zielführend zu sein und um alte Essgewohnheiten komplett abzulegen. Natürlich ist dies nicht einfach, daher sollten Sie sich ruhig ausgiebig und umfassend mit dem Thema Low Carb Diät und den Low Carb Rezepten beschäftigen. Wenn Sie Fragen rund um das Thema haben oder sich für etwas Bestimmtes interessieren, so helfen wir Ihnen natürlich jederzeit gern weiter. Starten Sie noch heute Ihre Low Carb Diät und sagen Sie Ihren überflüssigen Pfunden den Kampf an, wir unterstützen Sie dabei!

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.